Charmant eingerichtetes Zimmer mit grauer Wand, Pflanzen und anderen liebevollen Dekorationen.

Über uns

Erfahren Sie Neuigkeiten aus der Welt unserer Genossenschaft, Aktuelles von unseren Baustellen, mit wem wir zusammenarbeiten und wen wir unterstützen.

Wir stellen uns vor

Alle Abteilungen unseres Unternehmens formulierten jeweils einen Satz, der zu den Teammitgliedern und der jeweiligen Arbeit passt oder die Vision des Teams beschreibt – sogenannte Vision Statements.

Mit einer Fotografin entwickelten wir gemeinsam individuelle Fotomotive, die diese Statements untermalen sollten. So entstanden diese außergewöhnlichen Teambilder.

Eine Frau im schwarzen Abendkleid und ein Mann mit weißem Sakko, stehen vor einem alten blauen Auto. Davor steht in weißer Schrift, Hart aber Herzlich.

Ottos Vorstand

Zwei Menschen führen täglich die Interessen von Mitgliedern, Mitarbeitern und Geschäftspartnern zusammen und stellen sich Gegenspielern in den Weg – unsere Vorstände. Hart in der Sache, aber herzlich im Umgang – ein echtes Erfolgsrezept.

Sieben Personen mit einem Hund stehen um einen großen Baum im Wald. Daneben steht, wir suchen und buchen.

Finanzen & Controlling

Gemeinsam nach Strategien, Investitionen, Finanzierungen suchen und im Anschluss die Zahlen, Daten, Fakten sicher darstellen und buchen – das sind unsere Finanzer und Controller! Passt das Ergebnis dann für Otto, geht’s zum Ausgleich ab in die Natur, um vielleicht auch hier… Buchen zu suchen.

In dunkler Umgebung sitzen zwei Frauen an einem Tisch mit Schreibmaschinen. Darunter steht in gelber Schrift, zwei für alle Fälle.

Vorstandssekretariat

Unlösbar erscheinende Aufgaben und Fragen aller Art – damit werden die beiden Vorstandsekretärinnen oft konfrontiert. Mit Fingerspitzengefühl, Hartnäckigkeit und Geduld finden sie jedoch immer eine Lösung – die Zwei für alle Fälle.

Im Vordergrund stehen vier Personen, neben dem Spruch, wir bauen Zukunft. Im Hintergrund ist eine futuristische Stadt mit Hochhäusern.

Bauleitung

Von Sanierungen bis Neubauten – all dies wird von unserer Technikabteilung geplant, überwacht und geprüft. Mit viel Sachverstand und Innovationsgeist bauen sie die Zukunft unserer Genossenschaft.

In blauem Rauch mit dunklen Hintergrund stehen sieben Personen mit Reinigungsgeräten. Im Vordergrund steht, wir machen.

Reinigungsservice

Man sieht sie kaum, aber nach ihnen ist alles sauber. Fast 40 Mitarbeiter sind die, die für Sauberkeit in den Hauseingängen sorgen. Sie sind keine Freunde der großen Worte, sie MACHEN einfach.

In einem weißen Treppenhaus stehen drei Handwerker mit Werkzeug. Daneben steht in grüner Schrift, wir machen das, was andere nicht sehen.

Handwerkerservice

Wände streichen, Schlösser wechseln, Steckdosen überprüfen, Wasserhähne reparieren, Küchen einbauen, Bäder fliesen und Verstopfungen im Waschbecken beseitigen. 19 fleißige Handwerker tun noch viel mehr, aber meistens im Verborgenen. Denn oft machen sie das, was keiner sieht.

Im dunklen Hintergrund ist eine Gruppe Personen zusehen, welche in schicker Kleidung an einem Pokertisch sitzen und Spielkarten in die Luft werfen. Im Vordergrund ist mit weißer Schrift, Wir spielen nicht, wir fügen zusammen, zu lesen.

Vermietungsservice

Zusammengehörende Paare, nämlich die passende Wohnung für den richtigen Mieter zu finden, ist kein Glückstreffer. Vielmehr erfordert es Erfahrung, Spürsinn und Geschick. Denn unsere Vertriebsprofis spielen nicht, sie fügen zusammen.

Vier junge Erwachsene auf Fahrrädern am Horizont im Sonnenuntergang. Azubikampagne 2023 der Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke eG

Auszubildende

Die Ausbildung der Immobilienkaufleute ist abwechslungsreich und vielseitig, da sie jede Abteilung kennenlernen und in sämtliche Bereiche reinschnuppern können. Als „Arbeitsplatzreisende“ gehen sie damit durch alle Welten unserer Genossenschaft.

Es sind vier schreiende Frauen zu sehen, welche weiße Hemden und blaue Perücken tragen. Daneben steht, wir sind der Wahnsinn hinter dem Genie.

Marketing

Hinter Kameras, Bildschirmen und Laptops versteckt, sind diese vier Frauen oft nicht zu sehen, dafür aber ihre kreativen, oft verrückten und unkonventionellen Aktionen. Sie lieben die Farbe Blau, sind ideenreich und der buchstäbliche Wahnsinn hinter Otto.

Es sind acht Männer in weißen Bademänteln zusehen, welche teilweise Gurkenscheiben auf den Augen haben. Diese sitzen mit Liegestühlen in dem grün bepflanzet Garten eines Hauses. Daneben steht, nicht nur wir sind gepflegt.

Hauswartservice

Glühbirnen wechseln, Rasen mähen, Müllplätze reinigen – die Aufgaben unserer über 30 Hausmeister sind vielfältig. Immer ein Ohr bei unseren Mitgliedern sorgen sie vor allem für ein gepflegtes Aussehen... der Vorgärten.

Empfang & IT

Sie sind die ersten freundlichen Stimmen, ob am Telefon oder Ottos Eingangstür – die vier sympathischen Damen am Empfang. Für unsere Kollegen halten die anderen Zwei den Netzwerkkreislauf des Unternehmens stabil – unsere zwei Systemadministratoren. Gemeinsam haben sie ihr Ohr am Puls und sind für Otto auf Empfang.

Im Graffiti-Style ist WIR SIND COOLE SOCKEN geschrieben, mit einem lila Hintergrund. Da drüber und da drunter sind die Füße von mehren Personen zu sehen, sie tragen auffällige und bunte Socken ohne Schuhe.

Mieter & Mitgliederservice

Sie entwickeln Quartiere, gestalten Wohn(t)räume, unterstützen bei der Umzugsplanung, rechnen Betriebskosten ab und haben immer ein offenes Ohr. Bei der Fülle an Aufgaben vereint diese 20 Menschen eins – sie sind alle coole Socken.

Bauprojekte

Ein Mann mit blauer Arbeitskleidung kniet vor einer Heizung, repariert sie und lächelt in die Kamera.

Umstellung auf Fernwärme

Gemäß aktuellem Entwurf des Gebäude-Energie-Gesetzes (GEG) müssen Gasheizungen in naher Zukunft getauscht oder mit grünen Brennstoffen betrieben werden, da dadurch CO2-Emissionen reduziert werden sollen. Die Städtischen Werke Magdeburg liefern eben

Mehr erfahren »
Nahaufnahme eines Hochhauses mit dem Motiv Otto von Guericke an der Fassade.

Milchweg 31

Zur Behebung von brandschutztechnischen Mängeln wurde durch ein Planungsbüro ein Brandschutzkonzept für das 16-geschossige Hochhaus erarbeitet. Dazu gehören vor allem der Einbau eines neuen zentral geregelten Entlüftungssystems in vorhandene Lüftungsschächte

Mehr erfahren »
10stöckiges Wohnhaus, welches eingerüstet ist, da dort Fassadenarbeiten gemacht werden.

Regierungsstraße 25, 27, 29

Der Achtgeschosser direkt hinterm Allee-Center in der Innenstadt Magdeburgs wird seit bereits über einem Jahr modernisiert und verschönert. Die Aufzugsanlage wurde erneuert, die Hauseingangsbereiche für einen barrierefreien Zugang umgebaut sowie

Mehr erfahren »
Ein Mann mit blauer Arbeitskleidung kniet vor einer Heizung, repariert sie und lächelt in die Kamera.

Umstellung auf Fernwärme

Gemäß aktuellem Entwurf des Gebäude-Energie-Gesetzes (GEG) müssen Gasheizungen in naher Zukunft getauscht oder mit grünen Brennstoffen betrieben werden, da dadurch CO2-Emissionen reduziert werden sollen. Die Städtischen Werke Magdeburg liefern eben

Mehr erfahren »
Nahaufnahme eines Hochhauses mit dem Motiv Otto von Guericke an der Fassade.

Milchweg 31

Zur Behebung von brandschutztechnischen Mängeln wurde durch ein Planungsbüro ein Brandschutzkonzept für das 16-geschossige Hochhaus erarbeitet. Dazu gehören vor allem der Einbau eines neuen zentral geregelten Entlüftungssystems in vorhandene Lüftungsschächte

Mehr erfahren »
10stöckiges Wohnhaus, welches eingerüstet ist, da dort Fassadenarbeiten gemacht werden.

Regierungsstraße 25, 27, 29

Der Achtgeschosser direkt hinterm Allee-Center in der Innenstadt Magdeburgs wird seit bereits über einem Jahr modernisiert und verschönert. Die Aufzugsanlage wurde erneuert, die Hauseingangsbereiche für einen barrierefreien Zugang umgebaut sowie

Mehr erfahren »

Nachhaltigkeit

kiekmaKUNST - OTTOS Kunstprojekte

BRUNOt(r)autSICH

Über mehrere Wochen arbeitete der Graffitikünstler Enrico Holze alias Poke an diesem besonderen Wandbild. Besonders deshalb, weil es auf einer Fliesenwand gemalt wurde und er den Namen wie das Wirken

Mehr erfahren »

DASmutigeINGE

In der Lübecker Str. 37-41 ist im Jahr 2021 ein ganz besonderes Gesamtkunstwerk entstanden. Um einen einzigartigen, öffentlichkeitswirksamen Auftritt des Gebäudes zu erreichen, wurde das Kunstprojekt „DASmutigeINGE“ genannt. Wobei INGE

Mehr erfahren »
Zwei Mehrfamilienhäuser mit 10 Etagen, mit Blickrichtung auf die Giebel. Auf den Giebeln ist ein Motiv von zwei Walen, mit dem Titel, Die wachsame Walerie.

DIEwachsameWALERIE

Der Künstler Andi Delic Ponto alias Coky One erklärt zu seinem Mural an den Giebeln der Salvador-Allende-Str. 6 und der Victor-Jara-Str. 17: „Die Thematik, die ich hier aufgreife, ist die

Mehr erfahren »
Giebel eines mehrstöckigen Hauses. Auf dem Giebel ist ein Graffitimotiv einer Frau, welche neben Blumen ein Buch liest.

Wertvoller WALDuin

Auch die Alte Neustadt konnte ein wenig mehr Farbe und vor allem Kunst bekommen. Sind doch hier tagtäglich sehr viele interessierte Studenten auf der Straße. Die Berliner Künstlerin Julia Mota

Mehr erfahren »

BRUNOt(r)autSICH

Über mehrere Wochen arbeitete der Graffitikünstler Enrico Holze alias Poke an diesem besonderen Wandbild. Besonders deshalb, weil es auf einer Fliesenwand gemalt wurde und er den Namen wie das Wirken

Mehr erfahren »

DASmutigeINGE

In der Lübecker Str. 37-41 ist im Jahr 2021 ein ganz besonderes Gesamtkunstwerk entstanden. Um einen einzigartigen, öffentlichkeitswirksamen Auftritt des Gebäudes zu erreichen, wurde das Kunstprojekt „DASmutigeINGE“ genannt. Wobei INGE

Mehr erfahren »
Zwei Mehrfamilienhäuser mit 10 Etagen, mit Blickrichtung auf die Giebel. Auf den Giebeln ist ein Motiv von zwei Walen, mit dem Titel, Die wachsame Walerie.

DIEwachsameWALERIE

Der Künstler Andi Delic Ponto alias Coky One erklärt zu seinem Mural an den Giebeln der Salvador-Allende-Str. 6 und der Victor-Jara-Str. 17: „Die Thematik, die ich hier aufgreife, ist die

Mehr erfahren »
Giebel eines mehrstöckigen Hauses. Auf dem Giebel ist ein Graffitimotiv einer Frau, welche neben Blumen ein Buch liest.

Wertvoller WALDuin

Auch die Alte Neustadt konnte ein wenig mehr Farbe und vor allem Kunst bekommen. Sind doch hier tagtäglich sehr viele interessierte Studenten auf der Straße. Die Berliner Künstlerin Julia Mota

Mehr erfahren »